VTR DN40s T40-100 Heizwert-Set

Art.-Nr. 996 092 Ventiltechnik
Zur konstanten Regelung der Vorlauftemperatur mit Schutz vor Kondensation bei Heizwert-Kesseln an Pufferspeichern (präzise Topladung) und Verhinderung der Herunterkühlung der Puffer-Heißzone beim Pumpennachlauf

Weitere Informationen?

Weitere Fragen?

Techn. Support kontaktieren
					

Produktvariante konfigurieren

Nennweite

Produktdokumentation

GAEB

996092.D81

Ausschreibungstext

Baunach Artikel-Stammdaten Version: 14.01.22

BAFA-Förderungsmöglichkeit im Rahmen der Heizungsoptimierung durch einen hydraulischen Abgleich und Einbau separater Steuerungstechnik

Vorlauf-Temperatur-Regler DN40 40-100°C

Zur konstanten Regelung der Vorlauftemperatur mit Schutz vor Kondensation bei Heizwert-Kesseln an Pufferspeichern (präzise Topladung) und Verhinderung der Herunterkühlung der Puffer-Heißzone beim Pumpennachlauf

Thermostatisches Vorlauf-Temperatur-Regler-Ventil mit einstellbarer Misch-Temperatur 40-100°C.

Bestehend aus:

1) Dreiwege-Misch-Ventil, Rotguss, EPDM-Dichtung

DN40, DpN 100mbar, Kvs = 12,5, V'max[100mbar] = 4,0m³/h, Q'max = 92kW [20K] = 38l/min [10/45°C]

PN 10bar, Tmax 120°C

Mischt zwei Eingänge (rot und blau markiert) auf die eingestellte Temperatur zum Ausgang (ohne Markierung).

2) Thermostatkopf mit Tauchfühler Sollwertbereich 40°C bis 100°C

Kapillarrohr-Länge 2m, PN 10bar, Tmax 100°C

3) Tauchhülse mit Einschraubnippel R½×186mm, Messing

3) Anschlussverschraubungen:

3x Schraubnippel-Einlegeteil, flach dichtend, R1½

4) Fühleranschluss

T-Stück schwarz, TsF 1½x1½x¾

5) Doppelnippel schwarz, NDs 1½x1½

Leistungsdaten

DN40, DpN 100mbar, Kvs = 12,5, V'max[100mbar] = 4,0m³/h, Q'max = 92kW [20K] = 38l/min [10/45°C]